Sprachumschalter

logo de häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur

Logo häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh

häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh, Berlin schriftzug de

Schriftzug häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh

 

Lehniner Platz Berlin

  • Lehniner Platz Berlin
  • Lehniner Platz Berlin
  • Lehniner Platz mit Hund Berlin

Lehniner Platz Berlin - Der dreieckige Platz gegenüber der Schaubühne am Kurfürstendamm trägt mit den anderen Plätzen am Kurfürstendamm zur Belebung und Rhytmisierung des Boulevards bei. Er ist Stadtteilplatz und beherbergt einen Wochenmarkt. Im Süden wird er durch den Kurfürstendamm mit seinem breiten Bürgersteig gefasst im Westen durch die Roscherstraße und im Norden durch die Damaschkestraße. Die großzügige Mitte des Platzes bildet eine mit Kleinsteinpflaster robust befestigte Fläche in einer charakteristischen Dreiecksform.

Zum Kontext des Platzes gehört der prominente Mendelsohn-Bau mit der Schaubühne. Dessen turmartiger Reklame- und Entlüftungsturm wird auf der Platzfläche in Form eines siebzig Zentimeter hohen Podestes zitiert, der als Sitzgelegenheit dient aber auch zur Selbstdarstellung reizt und natürlich lässt es sich als Bühne bespielen. Seine Gestalt lehnt sich an die verlorene Eleganz des Kinosaals des ursprünglichen Universum-Kinos im Mendelsohn-Bau mit seinem Licht- und Streifen-Thema: Horizontale Leuchtbänder wechseln mit Betonstreifen, so dass in der Dunkelheit ein Stück Lichtarchitektur aufscheint, eher sanft glühend als strahlend leuchtend.

Ort: Berlin Kurfürstendamm
Kooperatives Gutachterverfahren:  2010 / ausgewählte Arbeit
Fertigstellung: 2012
Bauherr: Bezirksamt Charlottenburg
Größe: 4.000 qm
Baukosten: 685.000 €

Typology en: