Sprachumschalter

logo de häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur

Logo häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh

häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh, Berlin schriftzug de

Schriftzug häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh

 

Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg

  • Uferpark am Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg Eingang Promenade
  • Uferpark am Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg Promenade Kurve
  • Uferpark am Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg Promenade
  • Uferpark am Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg Treppenanlage Kurve
  • Uferpark am Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg Treppenanlage Kurve
  • Uferpark am Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg Ueberblick zurueck

Reiherstiegknie Hamburg-Wilhelmsburg - Auf dem ehemals industriell genutzten Reiherstiegknie ist zur igs 2013 ein Uferpark entstanden, der den Wilhelmsburgern einen direkten Zugang zum westlichen Hafen ermöglicht.

Das Rückgrat des Parks bildet eine geschwungene Promenade im Norden. Die Promenade endet im Westen am Wasser in einer erhöhten Platzfläche, die einen landschaftlichen Blick Richtung Westen in den Rethehafen bietet. Sie wird von einem hallenartigen Pappelhain begleitet, der sich Richtung Wasser öffnet. Das Laub der Zitter-Pappeln reagiert auf den Wind und erzeugt eine eigene Geräuschkulisse, die auf die Seefahrt verweist. Zwischen dem oberen, überflutungssicheren Niveau der Promenade und den wilden Wiesenflächen vermittelt eine Sitzstufenanlage aus großformatigen Betonelementen. In Verbindung mit der Treppenanlage und der Böschung der höher liegenden Promenade entsteht eine tribünenartige Situation, die den Park als Veranstaltungsort mit imposanter Hafenkulisse auszeichnet.

Entwurfsverfasser: Thomas Jarosch, Jens Betcke, Winfried Häfner

Fotos: Hanns Joosten und Thomas Jarosch
Leistungsphasen: 1 – 6
Bauzeit: 2012 – 2013
Ort: Hamburg-Wilhelmsburg

Bauherr: IGS 2013-Hamburg
Fläche: 27.000 qm
Baukosten: 2.611.952 €

Typology en: