Sprachumschalter

logo de häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur

Logo häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh

häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh, Berlin schriftzug de

Schriftzug häfner jiménez betcke jarosch landschaftsarchitektur gmbh

 

Park

Burg-/Bleichwall, Wittstock/Dosse

Holzdeck an der Dosse

Burg- und Bleichwall Wittstock/Dosse, 3. Preis

Grundsätzliche räumliche Charakteristik des Bleichwalls ist dessen Offenheit und Weite im Gegensatz zu den anderen Abschnitten der Wallanlage die kleinteiliger und dichter bepflanzt sind. Die Stadtmauer ist immer im Blickfeld. Die ehemaligen Bleichwiesen sind noch zu erahnen. Um diesen Charakter noch deutlicher herauszuarbeiten ...

Karl-Heine-Kanal

Karl-Heine-Kanal, Leipzig

Freianlagen Gewässerverbindung Karl-Heine-Kanal - Lindenauer Hafen - Mit dem Durchstich des im 19. Jahrhundert gebauten Karl-Heine-Kanals wurde das Wasserbecken des unvollendet gebliebenen Hafens Leipzig endlich ...

Weidefläche und Terrasse Bürgerpark im Grünen Bogen Paunsdorf

Terrasse Bürgerpark, Paunsdorf

Weidefläche und Terrasse Bürgerpark im Grünen Bogen Paunsdorf - Die Terrasse Bürgerpark und das ehemalige Manövergelände sind als erster realisierter Bauabschnitt des Grünen Bogens Paunsdorf nicht nur Teil des größten Leipziger Freiraumvorhabens, sondern auch Teil eines einzigartigen Projektes: Die konträren Anforderungen der Erholungsvorsorge und des Naturschutzes stehen sich gegenüber. Diese beiden Extreme sollen mit landschaftsarchitektonischen Mitteln und innovativer Naturschutzplanung zu einer modellhaften Lösung vereint werden.

Uferpark Eiswerder Berlin Spandau

Baumplateaus aus Cortenstahl mit Sumpfeichen auf der Insel Eiswerder in Berlin Spandau

Uferpark Eiswerder Berlin Spandau - Mitten im Spandauer See liegt die Insel Eiswerder mit einem dichten Ensemble von militärfiskalischen Industriebauten des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. An dem begehrten Erholungsort der Wasserstadt Spandau werden die ehemals verschlossenen Ufer begehbar gemacht. Von beiden Seiten des Festlandes erreicht man den Ufergrünzug über die denkmalgeschützten Eiswerder Brücken.

Seiten